News, aktualisiert am 06.11.18

News zu Fuldamarsch 2019 und Vereinsaktivitäten:

 

die neue Ausschreibung ist Online.

ID – Nummer und Strichcode

wir richten in den nächsten Wochen für alle Teilnehmer eine ID – Nummer in unserer Datenbank ein. Mit dieser werden wir über einen Strichcode, der auch auf die Startkarte kommt, eine einfachere Kontrolle auf der Strecke und im Ziel haben. Dieser Code mit ID – Nummer kann dann auch für die Anmeldung von Teilnehmer genutzt werden, die wiederholt am Zwei- Tage- Marsch teil nehmen. Wenn keine Adressenänderung oder Namensänderung stattgefunden hat, kann über die ID – Nummer sich angemeldet werden. Auch hoffen wir damit die Wartezeiten bei der Nachmeldung am Freitag und Samstag zu verkürzen. Die ID – Nummer können wir nur vergeben, wenn die Adressdaten vollständig hinterlegt sind. Die Daten sind entsprechend der DS-GVO gesichert. Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

News zu unseren Permanenten Wanderungen:

Alle PW´s in Fulda sind derzeit der Witterung nach zu begehen. Kein Winterdienst auf den Strecken.

Die PW Praforst Hünfeld ist geöffnet, die Sanierungsarbeiten am See sind beendet. Wegen Rohrleitungsbau wurde der letzte Km der Strecken verändert..

 

Die PW „schönes Fuldatal“ in Horas hat jetzt den Namen „Bäckerei  und Cafe Wempen“ .  Öffnungszeiten sind Mo. – Fr. 6:30 – 18:00 Uhr, Sa. 6:30 – 13:00 Uhr. Sonn und Feiertage geschlossen!!. Die 8 km Strecke ist wieder offen und geht über eine Behelfsbrücke! In Pfordt hängt eine SK statt der Kontrolle in der Gaststätte da der Ortszugang derzeit gesperrt ist.

News zu Vereinsaktivitäten:

2019 führen wir unseren 25. Fulda Marsch durch, und wir organisieren die 40. DVV – IVV Veranstaltung.

Zum Jubiläum bringen wir einen One Sholder Rucksack heraus. Eine Abbildung wird in einigen Wochen hier veröffentlicht, wenn der Druck aufgebracht ist.

News zu Vereinsfahrten:

Auf mehrfachen Wunsch, lassen wir für Frühjahr 2019 ein neues Programm für eine 3. Israel – Tour ausarbeiten. Interessenten bitte melden, Die Mindestteilnehmerzahl wird bei 15 – 20 Personen liegen.

Eine sehr schöne Asientour haben wir durchgeführt. Wir haben viel über die Länder, die Menschen und deren Religionen gelernt. Die Kulturen sind beeindruckend gegensätzlich zu uns in Europa. Die Herzlichkeit, das freundliche Miteinander, das vermisse ich etwas bei uns.

Die nächste IML Sitzung ist in Blankenberge Belgien. Dort wird entschieden, ob St. Antonio in Texas und Marbella in Südspanien als neue Veranstalter aufgenommen werden.

San Antonio ist eine 3 Tage veranstaltung und Marbella eine 4 Tage Wanderung. IML Freunde die Interesse an diesen neuen Veranstaltungen (wenn sie aufgenommen werden) haben, können sich bei uns melden. Wir sind derzeit am überlegen, ob wir die Reisen dahin in Eigenregie anbieten oder wieder mit KIWI – Tours.

Vereins- Terminliste 2018 kann hier runter geladen werden!